Nach oben

Archiv: Januar bis September 2000 in Wort


Hier geht es zur Seite 2: September - Dezember 2000

Impressionen vom Landesverbandstag am 6./7. Mai 2000 -
40 Jahre Briefmarkenfreunde Lich -
1000 Jahre Eschersheim - Eschersheimer Wochenende -
10 Jahre Briefmarkensammlerverein Rödermark.


Impressionen vom Landesverbandstag in Schwalbach 6./7. Mai 2000

Zum 25. Vereinsjubiläum lud der Schwalbacher Briefmarkensammler-Club zum 52. Verbandstag nach Schwalbach am Taunus ein. Der Vorstand unseres Verbandes gratuliert den Mitgliedern des BSC Schwalbach ganz herzlich zu diesem Jubiläum und wünscht für die weitere Zukunft alles Gute und weiterhin viel Erfolg.

Der Vorstand auf der wunderschön geschmückten Bühne in Aktion

2000_04
   
2000_05

2000_06

Die feierliche Eröffnung der Philatelistischen Woche mit Vorträgen und Ausstellung. In der 1. Reihe Frau Kracke, Geschäftsführerin des Kulturkreises Schwalbach, und Herr Limburger, 1. Vorsitzender des Briefmarkensammler-Clubs.

Herr Bürgermeister Faeser und Frau Kracke bewundern die ausgestellten Sammlungen.

   

2000_08

2000_07

Aus der Sammlung von Leo R. Wienands, Bonn:

Die Post in Karrikatur und Werbung

 


nach oben

40 Jahre Briefmarkenfreunde Lich 27.05.2000

Gerade zum Jubiläum der Verleihung der Stadtrechte vor 700 Jahren feierten die Briefmarkenfreunde 1960 Lich ihr 40-jähriges Jubiläum. In der von ihm selbst angefertigten schmucken Uniform eines hessischen Postmeisters von 1795 begrüßte der Vorsitzende Hilmar Neuman die Gäste und streifte kurz die Vereinskronik. Waren es bei der Gründung nur 14 Licher Sammler, so kann der Verein heute stolz auf 85 Mitglieder und vor allem auf eine sehr aktive Jugendgruppe sein.

Aus Anlass des Jubiläums wurde am 27.5.00 während des Historischen Marktes im Beisein des Schirmherrn und Ehrenmitglieds Bürgermeister Seiboldt, Magistratsmitgliedern und von Herrn Harry Kollatz vom Verband der Philatelisten-Vereine von Hessen, Rhein, Main, Nahe die Briefmarkenschau im Rathaussitzungssaal eröffnet. Bei einem Glas Sekt und Häppchen wurde noch lange nach der Eröffnung gefachsimpelt.

2000_03

 


nach oben

1000 Jahre Eschersheim 12.08.2000

Zum 11. Mal bereicherte der Briefmarkensammler-Verein Frankfurt a. M.-Nord das Eschersheimer Wochenende und die in diesem Jahr damit verbundene Festveranstaltung „1000 Jahre Eschersheim“ am 18.-20. August. An diesem Wochenende präsentieren sich die Vereine in einem bunten Stadtteilfest.

Der Briefmarkenverein und seine Jugendgruppe präsentierte sich mit einer Briefmarkenschau der „Offenen Klasse“. Die Sammlungen Impressionisten, Lustige Philatelie und Thurn und Taxis wurden von 250 Besuchern als schönste und beste Sammlungen ausgewählt. Während die Jugendgruppe eifrig bemüht war, Kinder anzusprechen und mit diesen Briefmarkenblätter zu gestalten, war die „Senioren-Truppe“ damit beschäftigt Postkarten mit dem Werbestempel „1000 Jahre Eschersheim“ zu verkaufen und die vielen Besucher durch die Ausstellung zu führen.

 

2000_01 2000_02

 


nach oben

10 Jahre Briefmarkensammler-Verein und 20 Jahre Stadt Rödermark 22.09.2000

Ein Doppeljubiläum konnte am 22./23.9. 2000 im Foyer der Kulturhalle Rödermark gefeiert werden. In einer Feierstunde beging der Briefmarkensammler-Verein sein 10-jähriges Bestehen und die Stadt Rödermark nutzte die Gelegenheit ihrer 20 Jahre zurückliegenden Stadtwerdung zu gedenken. Verbunden waren beide Ereignisse mit einem Sonderstempel, den der Verein zu diesem Datum herausgegeben hatte. Als offizielle Gäste konnte der erste Vorsitzende Herr Klaus Karius  den Schirmherrn Bürgermeister A. Maurer, die Stadtverordnetenvorsteherin A. Rüger und die Spitzen des Philatelistenverbandes Hessen, Rhein-Main-Nahe begrüssen, zu denen auch der 87-jährige Ehrenvorsitzende Theo Schmitt gehörte. Musikalisch wurde der Festakt durch frisch vorgetragene Lieder des Freuenchors „Frohsinn“ umrahmt. Geehrt wurden sechs Gründungsmitglieder, die noch heute im Verein aktiv sind: Elsa Zarske (78 Jahre!), Uwe Beckmann, Karl Heibach, Ernst-Kurt Rauch, Herbert Ulbrich und Erich Urbannek. Die würdige Feier schloss mit einem Stehempfang mit Sekt und Brötchen, der bis tief in die Nacht dauerte. Der nächste Tag stand ganz im Zeichen der Philatelie und der Briefmarkenschau in der Kulturhalle, in der Sammlungen von Vereinsmitgliedern und der Jugendgruppe gezeigt wurden. Das Spektrum reichte von Alt-Baden bis zur Motivsammlung: Von der Erde zum Mond.

2000_09 2000_10

 nach oben

:

folgendes finden auf Seite Seite 2 September - Dezember 2000

Philatelistische Olympiade Langenselbold -
75 Jahre "Fuldensia" Fulda -
Ausstellung "Heimat am Mittelrhein" in Bacharach -
Tag der Briefmarke in Hanau -
Ausstellung "Wie Sammeln richtig Spaß macht" (Geisenheim) -
45-jähriges Jubiläum der Briefmarkensammler-Gemeinschaft Frankfurt -
Weihnachtsmarkt Gau-Algesheim -
Markenübergabe "Arnold Bode" in Kassel